VPN

VPN – ein wirksamer Schutz gegen Ausspähung durch Geheimdienste oder Wirtschaftskriminelle

Wir machen Ihre Datenverbindungen sicher mit Hilfe der Technik VPN.


VPN steht für: Virtual Private Network (deutsch „virtuelles privates Netz“).

Was macht unser VPN?
Ihre Daten werden vor Verlassen Ihres Netzwerkes, Ihres Computers oder Ihres mobilen Gerätes verschlüsselt (verpackt in Datenpakete) und in einem VPN-Tunnel direkt an den Adressaten geschickt. Bei diesem werden die Datenpakete wieder ausgepackt und entschlüsselt.
Für jede einzelne Verbindung/Übertragung wird ein eigener VPN-Tunnel aufgebaut, der das öffentliche Netz (z. B. Internet) als Trägermedium nutzt.
Dieses Verfahren verhindert, dass während des Transportes dieser Daten über das öffentliche Netz, Dritte diese ausspähen können.
Das von uns angewandte Verfahren beruht darauf, dass die Daten vom Absender direkt zum Empfänger geschickt werden, ohne dass diese an einem Knotenpunkt empfangen und neu adressiert weitergeschickt werden.
Die meisten Anbieter von Lösungen für Datenverbindungen leiten die Daten über Knotenpunkte (Server usw.), die zum einen irgendwo in der Welt aufgestellt sind und zum anderen das Lesen der Daten ohne Einwilligung des Eigentümers ermöglichen. Zu diesem Zweck existieren beim Anbieter Hauptpasswörter, die nur er kennt und damit sich oder Dritten den Zugriff auf diese Daten ermöglichen kann.
Die jüngsten Berichte zu den Ausspähaktionen der Geheimdienste zeigen, dass dies eine gängige Vorgehensweise ist.

Mit unserer VPN-Verschlüsselung kann Ihnen das nicht passieren, denn nur Sie haben die Verfügungsgewalt über Ihre Schlüssel (Passworte).
Bisher ist nicht bekannt, dass es erfolgreiche Angriffe auf diese Form der Datenverbindung gab.

VPN eignet sich für alle Modelle der Datenverbindung von Unternehmen und Privatpersonen:

  • Verbindungen zwischen Hauptsitz (Rechenzentrum oder Server) und Niederlassungen Ihres Unternehmens
  • Verbindungen zwischen Hauptsitz/Niederlassungen Ihres Unternehmens und festen oder mobilen Arbeitsplätzen von Mitarbeitern außerhalb des Unternehmens
  • Verbindungen einzelner Computer in einem virtuellen Netz (VPN-Partner)

(c) 2003-2013 IDR Informationssysteme Dieter Rogoll